Ziele

Ziele unseres Vereins

Unser Katzenhilfe Verein hat sich dem Tierschutz verpflichtet.

In unserer Arbeit geht es speziel um Katzen.

Die Katze ist das Lieblingstier in Deutschland. Sie werden geknuddelt, verwöhnt und versorgt.

Und doch gibt es etwa Zweimillionen heimatlose Katzen. Sie streunen durch Städte, Dörfer und Wälder.

Sie fangen Singvögel weg, zerstören deren Gelege, verbreiten Krankheiten und vermehren sich unkontrolliert. Und das zum Ärger vieler Leute.

Doch nur der Mensch selber ist dafür verantwortlich !!!a9f6b86c5891247c5e14befd42a93ad0

Eine Katze liebt ein schönes warmes Plätzchen…

auch im Winter und bei Sturm und Regen.

Doch zur kalten Jahreszeit kämpfen die bedauernswerten Vierbeiner um Ihr Leben.

Kälte, Hunger und Krankheiten setzen ihnen zu.

Unser Verein hat es sich Aufgabe gemacht,

IN NOT GERATENE KATZEN ZU BETREUEN.

Unser Ziel ist es die MASSENVERMEHRUNGEN EINZUDÄMMEN !!!

Wir kümmern uns um abgegebene oder streunende Katzen sowie Tiere aus schlechter Haltung.

Mitarbeiter von unserem Verein stellen regelmäßig Fallen auf, um die ausgehungerten und scheuen Katzen einzufangen. Kein leichter Job !!!

Unter ärztlicher Betreuung und mit viel Zuwendung versuchen wir die Tiere gesund, handzahm und vermittelbar zu machen. Vor allen Dingen werden sie kastriert. Denn das wichtigste Ziel ist es:

EIN LIEBEVOLLES ZUHAUSE für unsere Katzen zu finden.

Die Arbeit in der Öffentlichkeit gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Zum Beispiel ist die AUFKLÄRUNG VON TIERHALTERN und das Verfassen von Pressemitteilungen sehr wichtig. Es gibt noch zu viele Menschen, die von dem verborgenen Leid und der rasanten Vermehrung keine Ahnung haben.

Viele schaffen sich eine Katze an. Doch das Geld für das Kastrieren wollen sie sich sparen.

So geht es aber nicht !!!

Einige Katzenbesitzer sind der Meinung: Das Kastrieren ist nicht von Vorteil, denn sie brauchen Nachwuchs, weil ja öfter mal eine oder gleich mehrere Katzen durch Krankheiten sterben.

Der Gang zum Tierarzt kommt für diese Leute nicht in Frage. Leider !!!

Wir müssen mit viel Geduld und Zeit gegen diese veraltete Meinung ankämpfen.

Katzenhalter sollen verstehen und akzeptieren, dass sie für ihre Tiere verantwortlich sind.

 

4c928a7e001eb72ea5386ca315e72610Deshalb ist der Gesetzesgeber gefragt. Tierschützer kämpfen schon seit langem für eine Kastrationpflicht. Auch wir sehen das als einzigen Weg.

Wir fordern auch, dass überforderte Tierhalter und Tierquäler zur Rechenschaft gezogen werden müssen. Da werden wir oft von den dafür verantwortlichen Institutionen in Stich gelassen.

Des Weiteren pflegen wir den Kontakt zu anderen Vereinen, die sich der Hilfe für Katzen verschrieben haben.

Unser Verein „Katzenhilfe Plauen Weischlitz  e.V.“ ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Wir haben sehr viel zu tun. Jeden Tag !!!

Uns macht die Arbeit Spaß, weil es das Leben vieler Katzen rettet und verschönert.

 

Doch ohne Ihre Unterstützung haben wir großen Kummer !

Wir sind wirklich auf ihre Spende angewiesen. Wir freuen uns sehr über Ihre Hilfe.

Wichtig sind:

  • Futterspenden
  • Katzenstreu ( kompostierbar, bitte kein Ton)
  • Katzenbäume
  • Decken
  • GELDSPENDEN !!!! so wichtig für laufende Kosten: wie Miete, Strom, Heizöl
  • GELDSPENDEN !!!! so wichtig für Reparaturarbeiten
  • GELDSPENDEN !!!! so wichtig für Baumaßnahmen ( Dach, Zaun, Gelände)

 

Geschäftsstelle                                   Unser Spendenkonto:
Zur Unteren Reuth 15                         Sparkasse Vogtland
08538 Weischlitz                                 IBAN: DE 18 8705 8000 0103 9632 19
Tel. 037436/20880                               BIC:   WELADED1PLX

 

Ihr Team der Katzenhilfe Plauen Weischlitz e.V.