Kategorie-Archiv:Notfall im Katzenhaus

Notfall im Katzenhaus

2.Juli 2021

Notfall im Katzenhaus🚒🙀 Unsere ängstliche Katze Linda war schon seit sehr vielen Tagen im Bodenloch verschwunden und kam einfach nicht mehr raus. Nicht einmal zum Fressen!Es ist ein Loch unter dem provisorisch ausgelegten Laminat. Wenn Zeit und Geld angespart ist, sollte alles fachmännisch erneuert werden…Vor dem Winter dämmten uns hilfsbereite Männer den Dachboden, damit unsere Katzen einen warmen Rückzugsort haben. Das war eine gute Sache!Doch dieses Loch war ein Treffpunkt für viele scheue Katzen. Mittlerweile sind alle Katzen im Garten. Leider zog sich unser lieber Willy zum Sterben unter die Dielen zurück. Er war unheilbar krank und war plötzlich verschwunden.So öffneten wir die ersten Bretter und konnten Willy bergen und begraben.😢Unsere ängstliche Linda verharrte in der äußersten Ecke vom Dachboden im Dachkasten. Wir kamen nicht an sie ran! Tagelang versuchten unsere Frauen Linda heraus zulocken. Aber kein Erfolg. In die Falle ging sie schon garnicht. Dielen wurden herausgesägt. Doch kein Erfolg! Wir hatten Angst, dass sie dehydriert.

Heute riefen wir nach stundenlangen Lockversuchen die Tierrettung. Stattdessen kam gleich die Kürbitzer Feuerwehr. Sie hämmerten Löcher als Zugang in die Wand eines Zimmers. Das brachte Linda in Bewegung und wurde mit dem Kächer gefangen. Nun erholt sie sich in der Quarantäne von den Strapazen. Wir sind froh, dass wir sie retten konnten. 👍👍Ein Dankeschön an die schnelle Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Kürbitz.👍👍🚒 Doch unser Boden ist eine große Baustelle! Der Boden ist für unsere Katzen sehr wichtig. Spätestens bis zum Herbst muss er gebaut sein.

Es ist zum Verzweifeln. Wir sind wirklich in großer Geldnot🙀! SOS!

Und das Zimmer ist auch unbewohnbar. Es muss schnell notdürftig repariert werden!………….hier wurde schon Bauschaum gefüllt.