Kategorie-Archiv:Viele viele kleine Kätzchen

Viele viele kleine Kätzchen

November 2020

Gerettet in letzter Minute

In dieser Woche haben zwei kleine Kätzchen ein riesengroßes Glück gehabt.🍀Das ist die erste Geschichte:Ein Katzenbaby wurde vor einigen Tagen auf einem Bauernhof von seiner Mutter aus irgend einem Grund verlassen. Wahrscheinlich wurde die Mutter gestört und wollte ihre Jungen in Sicherheit bringen. Das Letzte blieb dann leider zurück und weinte um sein Leben.😪😿Beim Tierarzt wurde lange um sein Leben gekämpft, denn es war sehr stark unterkühlt. Es dauerte auch seine Zeit, bis es endlich Nahrung zu sich nahm. Unsere Chefin nahm das Kleine mit Heim und versorgte es. Doch es brauchte rund um die Uhr Jemanden, der sich um das Kleine kümmert. Es suchte so viel Nähe und wollte seine Geborgenheit. Wenn man arbeiten geht, ist es mit so einem kleinen Schatz schwierig.So konnte es nun gestern vermittelt werden und es geht ihm richtig gut.😺Das freut uns alle sehr und wünschen ihm und seiner neuen Familie ein tolles gesundes Leben!💖🍀


Hier nun die zweite Geschichte🍀Am Samstag brachten zwei bekannte nette Katzenfreunde ein kleines schwarzes Kätzchen zu uns ins Katzenhaus.Sie haben es im Wald gefunden. Als sie das kleine Fellknäul entdeckten, warteten sie, ob die Mutter noch in der Nähe ist. Doch nach zwei Stunden saß das Kleine immer noch einsam und wimmernd im Wald.😿Im Katzenhaus angekommen, wurde das Kleine gleich versorgt. Das verklebte Auge gesäubert und Futter bereitgestellt. Es saß nun schon in der Quarantänebox.Zur gleichen Zeit waren auch Besucher im Katzenhaus, die sich nach einer Katze umschauten. Für sie stand sofort fest, dieses kleine schwarze Kätzchen zu adoptieren. Ein großer schwarzer Kater wartete schon im neuen Zuhause. Und das Kennenlernen verlief prima.So hat auch dieses kleine Kätzchen so großes Glück gehabt, gefunden und sofort adoptiert zu werden. Wir wünschen diesem kleinen Schatz ein tolles zufriedenes Leben und seinen neuen Eltern viel Freude.😺Danke auch an die Finder. Ihr habt das kleine Leben gerettet.👍😇

——————————————————————————————————————

Sommer 2020

Das ist unsere Katzenfamilie, die in einem Haus entdeckt wurde und wahrscheinlich dem Tode geweiht wären, hätte man sie nicht gefunden. 🙀Mama Linda, Mama Lissy und Katzenmädchen Ronja (grau) und Katzenjunge Felix kamen zu uns.Die Muttis sind extrem scheu, wurden kastriert und stromern schon durch das Katzenhaus. Sie bleiben bei uns, da sie nicht vermittelt werden können. Felix und Ronja versuchen wir nun handzahm zu machen. Sie fauchen manchmal, so wie sie es von Mama gelernt haben. 😆Doch naschen sie schon Leckereien aus und von unseren Händen. Wir brauchen Geduld, denn sie sollen ja einmal ein liebes Zuhause bekommen. Und Streichelkatzen mag halt jeder Katzenfreund!

https://www.facebook.com/442916009452225/videos/1744597715678916

——————————————————————————————————————-Diese Kleinen sind auch Fundtiere. Wir nennen Sie Cleopatra und Ramses. Ihnen geben wir auch Schleckercreme von der Hand, damit sie sich an unsere Hände gewöhnen. Anfangs schauten sie sehr ängstlich. Doch nach einiger Zeit genießen die Beiden Streicheleinheiten mit lautem Schnuren😸😺

https://www.facebook.com/442916009452225/videos/319579359252569