Category Archives: Wo wir waren…

Wo wir waren…

Gärtnerei `Grüner Wagen` in Weischlitz

Samstag, 11.Mai 2019

Der lang ersehnte Landregen ist da…die Natur freut sich.

Doch an diesem Tag wurde die Sonne ersehnt. Es war Gärtnereifest in Weischlitz.                           `Grüner Wagen ` ist eine Gärtnerei und wird von der Diakonie Plauen betrieben.                         Unser Verein wurde eingeladen und organisierte einen kleinen Flohmarkt.                                       Als Unterstand durften wir den großen Partypavillon nutzen.

IMG-20190511-WA0000

Monika, Christine Krause (Vorstand) und Martina waren fleißige Flohmarktbetreiber und präsentierten unseren Verein.

IMG-20190511-WA0001 IMG-20190511-WA0002 IMG-20190511-WA0003 IMG-20190511-WA0004

So konnten wir unseren Verein und unsere Arbeit bekannt werden lassen und zugleich auf kleine Spenden für unser Katzenhaus hoffen. Es gab interessierte nette Besucher, welche guten Herzens ein paar Euro mehr gaben.

Nachdenklich simmt uns, wenn Leute unmissverständlich eine Spende ablehnen. Sie machen sich keine Mühe sich über unsere Arbeit zu informieren oder sie sind halt keine Tierfreunde. Sie verstehen es nicht, dass wir uns freiwillig und unentgeldlich täglich für das Wohl vieler Katzen engagieren. Nach dem Motto „Es sind doch nur Tiere!“  :(                                                                      Doch mit solchen Leuten haben Tierschutzvereine  jeden Tag  zu tun.

Im August soll unser katzensichere Zaun gebaut werden. Leider sind wir auf Spenden angewiesen.

300 Euro kamen in die Katzenzaun-Kasse….das freut uns riesig. Dankeschön an all die Leute, die ein Herz für Tiere zeigten und uns unterstützt haben. Mit netten Worten oder einer Spende.

Ein großen Dank an die Plauener Diakonie und an die Mitarbeiter der Gärtnerei, die uns unseren Öffentlichkeitarbeit ermöglicht haben.

Es war ein schöner Tag, trotz des regnerischen Wetters und es hat uns viel Spaß gemacht :)

————————————————————————————————————————————-

Flohmarkt auf dem Globusgelände

Samstag, 18.Mai 2019

Globus (1)            Globus (5)

Dieses Mal hatten wir Glück. Es war super Wetter…naja vielleicht schon ein wenig zu heiß so ohne Schatten. Wir bauten unsere Sachen auf für bereitgestellte Tische, die uns ein netter Bekannter zur Verfügung gestellt hat. Gutgelaunt erzählten wir vielen Besuchern von unserem Katzenhaus. Einige Dinge konnten wir wieder verkaufen. Es war garnicht so einfach, denn um uns herum gab es ca. 30 weitere Stände. Tolle 180 Euro verdienten wir. Dieses Geld geht natürlich gleich wieder in die Kasse für unseren Zaunbau.

————————————————————————————————————————————-

2.  Advendswochenende …Flohmarkt im Futterhaus

Futterhaus Dez. 2019 (2) Futterhaus Dez. 2019 (3)

Am 2. Adventswochenende wurden wir von Fam. Stroessner, Geschäftsführer des Futterhauses im Plauenpark zum Flohmarkt eingeladen. Das Ehepaar ist sehr tierlieb und herzlich. Frau Krause hat am Samstag und am Sonntag unseren Verein vertreten. Sie bekam an beiden Tagen auch von einigen unserer Frauen Unterstützung. Im Futterhaus kaufen viele Tierfreunde für ihre Lieblinge Nahrung, Spielzeug und weiteres Zubehör. Einige Leute interessierten sich für unsere Arbeit und spendeten mit Herz. Leider gibt es auch Tierbesitzer, welche wirklich nur ihr Tier lieben und absolut kein Interesse an hilfebedürftige Tiere zeigen. Fremdes Leid ist ihnen einfach egal….traurige Realität.

Doch es gibt viele Menschen mit Herz…. 675 Euro tummelten sich im Spendentopf. Das freute uns sehr. Da wir viele Tierarztrechnungen begleichen mussten.

Familie Stoessner gewährleistet auch einen ganzjährigen Bücherverkauf, der unserem Verein zugute kommt. Außerdem gab und gibt es einen Taschenbaum, wo viele selbstgenähte umweltfreundliche Taschen hängen. Der Erlös wird auch an uns gespendet. Eine seht tolle Idee!!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei dem netten Ehepaar Stoessner bedanken, die uns so unsagbar toll in unserer Arbeit unterstützen. HERZLICHEN DANK!!! an das Futterhaus

Futterhaus 2019

Dankeschön an alle netten Einkäufer, die welche mit ihrer Spende unsere Arbeit unterstützen.