Kategorie-Archiv:Tierquälerei

Tierqäulerei und Vernachlässigung

15.Juli 2021

Zora….das hat sie nicht verdient

Vielleicht können sich einige von euch noch an diese hübsche Katze erinnern. Zora war vor wenigen Wochen bei uns im Katzenhaus, um ihre Kleinen zu gebähren, weil ihre Besitzerin damit überfordert war. Leider sind ja die Kleinen verstorben bis auf Zorro. Zora hatte keine Milch mehr und ihr kleiner Zorro ging als Adoptivsohn zu Katze Susi, die ihn sehr gut annahm.Zora wurde kastriert und ging zurück an ihre Besitzerin. Vorher bekam die Besitzerin einige Auflagen, damit es Zora in ihrem Zuhause gut geht.

Doch leider ist es anders gekommen. Die Besitzerin war überfordert und wollte die zwei nicht mehr haben.😢😢 So kam die arme Zora und Nori wieder zu uns. Nori fand gleich ein liebes Zuhause. Doch die gute Zora sucht noch eins. 😺 Wer möchte ihr Liebe, Geborgenheit und gemeinsame Zeit schenken, denn sie hat es sich so sehr verdient. Zora ist ca. ein Jahr und eine Wohnungskatze. Sie sollte als Einzelkatze gehalten werden, da sie doch sehr dominant anderen Katzen gegenüber auftritt. Die hübsche Zora ist lieb und genießt die Zuwendungen der Zweibeiner. Wenn sie glücklich ist, spielt sie auch sehr gern.😺 Wenn du Interesse hast, kannst du Zora und die anderen zu vermittelnden Katzen im Katzenhaus besuchen. Bitte mit Termin!


Wilma und Vally … sie wurden extrem vernachlässigt

14. Juli 2021

Grund zur Traurigkeit Grund zur Wut Grund zur Verzweiflung…….so geht es uns gerade.

😢😢😢Schon wieder kamen zwei bedauernswerte Katzen zu uns über das Vetrerinäramt. Wir sind fassungslos. Vally und Wilma wurden monatelang total vernachlässigt. Sie sind in einem erbärmlichen Zustand und voller Parasiten, dass auch die Tierärztin erschrocken war. Vally, die schwarz/weiße Katze hat im Oberkiefer zwei Löcher, was evt. durch eine Autoimmunkrankheit hervorgerufen wird. Die Blutprobe wird es klären. Viele lockere Zähne machen ihr das Leben schwer. Zum Glück frisst sie ein wenig. Wilma hat ein verletztes Auge. Beide wurden und werden weiterhin ärztlich versorgt. Im Augenblick ist es unmöglich, die beiden unter Narkose zu legen, weil sie es nicht überleben würden. Beide Katzen müssen wir nun erst einmal pflegen und aufpäppeln. Wer weiß, was diese armen Geschöpfe für schlimme Zeit durchlebt haben. Es gibt einfach ganz schlimme empathielose Menschen. 😡😡😡 Leider kann ja jeder sich einfach mal bei eBay eine Katze kaufen…wie ein Möbelstück. Und Keiner weiß von dem unsagbares Leid hinter den Haustüren. Denn einige Leute sind einfach unfähig, sich um Tiere zu kümmern. Armes Deutschland! Wo bleibt da der Tierschutz.😤 Doch wer hilft diesen geschundenen Tieren? Wer kann sie aus dieser Hölle holen? Unser Verein kämpft und bangt um jede Katze. Unsere Chefin ist eine wahre Kämpferin und gibt so schnell nicht auf…dieses Leid darf nicht ignoriert werden! Wir schenken den Katzen unsere Zuneigung, unsere Freizeit, unsere Kraft, unser Lachen und unsere Tränen! Es ist eine ehrenamtliche Arbeit, die uns viel Spass macht und uns doch unendlich viel abverlangt. Wir geben uns gegenseitig Kraft, denn manchmal ist es einfach zum Weinen. Wieder einmal erkennen zu müssen, wie groß die Gleichgültigkeit und die Dummheit mancher Menschen ist. 🐾🐾Von euch, ihr lieben Katzenfreunde, brauchen wir weiterhin euren Zuspruch und eure Hilfe, damit unser Verein weiterhin vielen Katzen ein schönes Leben schenken kann. 🙏🙏🙏😺 Unser Verein lebt von Spenden….nur so erzielen wir Erfolge! Bitte denkt an uns und die lieben Fellnasen!🍀

17.Juli 2021

Unseren stark vernachlässigten Katzen Wilma und Vally geht es den Umständen entsprechen gut. Sie genießen die Fürsorge und sind unheimlich liebebedürftig. Beide sind so ausgemergelt und ausgehungert. Immer wieder befüllen wir ihre Näpfe, denn sie haben unglaublichen Hunger. Wahrscheinlich haben sie seit Wochen schon nicht mehr genügend zu fressen bekommen.Vally frisst mit Bedacht, denn die Löcher im Gaumen sind sicher sehr schmerzhaft. Wir haben Hoffnung, dass der Halter vom Veterinäramt ein Tierhalteverbot ausgesprochen bekommt. Das ist ja auch das mindeste, was wir erwarten. So viel Leid über unschuldige Tiere zu bringen, ist ein Verbrechen.

❣️❣️❣️❣️ Ein dickes liebes Dankeschön an die netten Spender, die für die zwei Katzen so schnell gespendert haben. 200 Euro sind eingegangen! Danke, dass ihr Vally und Wilma retten wollt!❣️❣️❣️❣️😘😇 Und die Geldspenden sind so sehr wichtig. Die Tierarztbehandlungen sind absolut notwendig. Die OP für Vally wird vierstellig werden. Vally würde ohne ihre OP nicht überleben. Leider bekommen wir keinerlei finanzielle Unterstützung von Stadt oder Land, weil wir kein Tierheim sind. Unser Verein muss wirklich alles alleine stemmen. LEIDER!!!🥺 Sind denn unsere Tiere weniger wert? Schaut, wie lieb sie kuscheln. Sie trösten sich gegenseitig, schlecken sich ab und geben sich einander Halt.😻


Katze Franzi…………vernachlässigt

März 2021

Hinter manchen verschlossenen Türen gibt es großes Leid für Stalltiere aber auch für Haustiere. Nicht jeder Mensch ist gut zu seinem Tier. Und oft kann keiner kontrolieren, wieviel Tiere im Haushalt leben und wie es ihnen geht. In unserer Geschichte geht es um Katze Franzi. Schon lang weiß unsere Chefin, dass es in diesem Haushalt keine richtige Tierliebe gibt. Katzen werden immer wieder über Ebay gekauft, so wie ein Haushaltsgerät. 😤In diesem Fall händigte endlich nach viel Überzeugungsarbeit und Diskutieren die Katzenhalterin die geschundene Franzi aus. Und es wurde höchste Zeit! Franzi war nur noch Haut und Knochen. Da sie seit Wochen total verfloht war, bekam ihre Haut durch das Kratzen schlimme Wunden.

Sie leckte sich durch diesen enormen Juckreiz das Fell aus. Ihr Schwanz war so entzündet, dass ein Stück amputiert werden musste. Franzi hat seelischen Schaden genommen. 😿Jeder Katzenfreund hätte schon längst den Weg zum Tierarzt gefunden. Doch dieser Frau war es einfach egal, wie Franzis Wohlbefinden war.Wir und der Tierarzt waren schockiert und wütend über so viel Dummheit, Ignoranz und Verantwortungslosigkeit seinem Haustier gegenüber.😠Es wurden gesetzliche Schritte eingeleitet. Wir hoffen dass diese Person ein lebenslanges Tierhaltverbot bekommt, was auch kontrolliert wird.

Nun kann Franzi bei uns genesen und wieder zu Kräften kommen. Manchmal wirkt sie unfassbar traurig. Doch, wenn wir uns mit ihr beschäftigen, dann blüht sie auf und zeigt Lebensfreude. Das Alter wissen wir nicht genau. Doch Franzi ist noch eine junge Katze und sie wurde mittlerweile auch schon kastriert.Wir suchen nun ein liebvolles Zuhause für die brave Franzi. Denn ein richtiges Zuhause ist, wo sie geliebt, gestreichelt, verwöhnt und beschäftigt wird. Franzi soll ihre Vergangenheit vergessen und glücklich werden.Sie ist ein sehr lieb, ruhig und könnte eine schmusiger Wegbegleiterin werden. Wer Interesse hat, darf Franzi gern besuchen. 😺


20180926_165822

Oktober 2018

Kater Klaus in der Mülltonne gefunden

Schlimme Taten gibt es auch bei uns im Vogtland. Hier vor unserer Haustür !!!

Im Herbst 2017 fand ein Mitarbeiter unseres Vereins Katzenhilfe Weischlitz in Reißig, ein Stadtteil von Plauen, ein kleines Kätzchen in der Mülltonne.

Es wimmerte kläglich und zitterte vor Angst. Das winzige Fellknäul war nicht älter als 5-6 Wochen.

Er nahm es mit zu uns ins Katzenhaus in Kürbitz. Hier wurde das kleine Häufchen Elend umsorgt und aufgepäppelt.

Und der kleine Kater entwickelte sich prächtig. Er hatte zusehens Spaß am Leben und zeigte es auch beim Spielen, Jagen, Springen!

Jedem Zweibeiner, der zur Tür herein kam, krabbelte er die Beine und weiter hinauf. Nun wollte er ganz viel Kuscheln. Als wenn er sich bei uns bedanken möchte, dass wir ihn gerettet haben !!!

Wir haben ihn sehr ins Herz geschlossen. Jedoch sollte er ein liebes Zuhause finden!

20171108_192758

20171108_171029

 P1240283

Der kleine hübsche Kater fand schon bald eine neue schöne Heimat und heißt jetzt Klaus.              Er hat nun eine große Freundin namens Mietzi, die ihn gut aufnahm.

IMG-20180124-WA0002

IMG-20171112-WA0001

Liebe Tierfreunde, geht mit wachsamen Augen durchs Leben. Lasst es nicht zu, dass Tiere leiden und einfach wie Müll entsorgt werden.

Finden sie eine herrenlose, kranke oder in Not geratene Katze, dann rufen Sie bitte uns sofort an.     Unser Verein hilft !!!

Geschäftsadresse:                                                                Unser Spendenkonto: 

Geschäftsstelle                                                                      Sparkasse Vogtland
Zur Unteren Reuth 15
08538 Weischlitz                                                                    IBAN: DE 18 8705 8000 0103 9632 19

Tel. 037436/20880                                                                  BIC: WELADED1PLX