Category Archives: Allgemein

Neuigkeiten

Es geht vorwärts im neuen Katzenhaus. Die Küche ist nun eingebaut und sieht richtig gut aus auch das Bad wird nun in einen Quarantäneraum umgestaltet.Die oberen Räume werden nach und nach eingerichtet und mit Spiel und Schlafmöglichkeiten der kleinen Kätzchen ausgestattet.Doch es gibt noch viel zu tun und wir werden immer wenn etwas Neues dazu kommt Fotos und eine kurze Info senden.Eure Katzenfreunde Weischlitz20170605_15082520170605_15095920170605_150641

Information zum neuen Katzendomizil der Katzenhilfe Weischlitz

 

Die Arbeiten am neuen Zuhause für unsere lieben Kätzchen schreiten voran. Das undichte Dach ist mittlerweile repariert. Im großen Raum sind die Fußboden Arbeiten im vollen Gange. Auch die Wände sind in der Zwischenzeit fertig gestrichen. Nach und nach werden auch die kleinen Räume renoviert und instandgesetzt. Nachstehend drei Bilder davon.

Wenn es Neues zu berichten gibt, werden wir wieder informieren.

 

20170521_122639    20170521_123546 (1) 20170521_122649

Eure Freunde von der Katzenhilfe Weischlitz

 

Glückliche Heimkehr

Am 20. Dezember 2016 vermittelten wir unsere 10-jährige zahme Katze Maliki in ein Dorf ca. 40 km von Weischlitz entfernt. Da wir zu dieser Zeit weder Strom noch eine andere Heizmöglichkeit hatten, wollten wir Maliki ein schönes, warmes Zuhause geben. Anfangs hatten wir bei dieser Vermittlung ein gutes Gefühl, aber nach drei Anrufen schlug das ins Gegenteil um. Wir erfuhren, dass Maliki schon seit drei Wochen „abgängig“ war. Sie fühlte sich offensichtlich überhaupt nicht wohl und war verschwunden.

Wir beschlossen, in dieses Dorf zu fahren und sie zu suchen. In DIN A4 Größe fertigten wir Abzüge eines Fotos von ihr an, beschrieben sie und gaben diese Steckbriefe in Klarsichthüllen. Mit eiskalten, klammen Fingern nagelten wir diese an Bäume, Bushaltestellen und Infotafeln im Ort. Das Aprilwetter mit kalten, böigen Winden und Schneeschauern erschwerte unsere Arbeit.

Als wir fertig waren und uns auf den langen Weg zum Auto machten, stutzte Antje plötzlich und rief: „Was ist denn da?“. In einem Vorgarten saß unter Büschen unsere Maliki! Wir riefen sie – sie antwortete und kam freudig auf uns zu. Auf unser Klingeln öffnete eine Frau und wir erklärten ihr die Lage. Maliki streifte schon seit Wochen bei ihr und in der Nähe herum. Irgendwo bekam sie Futter, denn sie war nicht abgemagert. Die Frau war sehr freundlich und borgte uns ihre Katzenbox für den Heimtransport von Maliki.

Wir sind unendlich dankbar für den glücklichen Ausgang der Suche nach unserer Mieze. Es hätte auch anders enden können. Jetzt bleibt sie im Katzenhaus. Wir werden sie nicht mehr vermitteln.

p1020406-kopie-kopie-kopie-kopie

herbert2

Herbert

Hallo meine Lieben in Weischlitz!

Ich bin es, Euer Herbert.

Gleich muß ich euch mitteilen das ich jetzt „Billy“ heiße und toll auf meinen Namen höre. Gerne wollte ich euch etwas Wichtiges mitteilen was mir sehr am Herzen liegt.

Wer immer es auch war, der mich nicht mehr wollte und auch nicht mehr für mich sorgte, an den werde ich keinen Gedanken mehr verschwenden. Umso mehr werde ich, so lange ich lebe, an Euch denken und jeden Tag „Danke“ sagen das Ihr für mich da gewesen seit, wo ich nicht mehr weiter wusste, wo ich wirklich jemanden brauchte und suchte, nach Tagen und Nächten voller Angst.

Danke das Ihr mir meine Gesundheit wiedergegeben habt. Danke für die liebevolle Fürsorge, das gute Futter und ein Dach über dem Kopf. Danke das Ihr für mich so eine tolle Familie gesucht habt. Ich wohne jetzt in Plauen und bin stolzer Besitzer eines Hauses, mit großem Garten, zwei kleinen Teichen mit Fischen und einer Terasse, wo mein selbst gebauter Katzenbaum steht.

Ich habe jetzt ein Paradies auf Erden dank Euch, gefunden. Ich fühle mich superwohl und werde liebevoll behandelt. Meine drei Familienmitglieder sind mehr als alles auf der Welt, täglich zeige ich ihnen meine Dankbarkeit. Ich höre super auf meinen Namen „Billy“, bin da, wenn man mich ruft, bin nie stundenlang unterwegs, zerstöre keine Sofas oder Gegenstände und benutze ordentlich meine Toilette im Haus.

Kurz und bündig, ich bin ein dankbarer, gutaussehender, fotogener schwarzer Kater. Meine Lieben waren mit mir auch schon beim Doktor und da wurde ich nochmal gegen Tollwut geimpft, ich war tapfer und wiege jetzt 5,8kg – Prima!

Also was ich euch noch sagen wollte, falls ich mal eine Katze sehe die kein Zuhause hat und der es schlecht geht, rufe ich Euch an, denn Ihr seid die Besten und versucht zu helfen.

Tausend Dank nochmal an Euch, alle die für mich so liebevoll sorgten, nie werde ich Euch vergessen.

Liebe Grüße, Euer ehemals Herbert, jetziger Name Billy!