Author Archives: Kristin Stark

Hausarrest

Warum bekamen unsere Katzen Hauarrest?

Da wir um die Sicherheit unserer Freigänger-Katzen fürchten müssen, haben wir uns dafür entschieden, unsere lieben Katzen im Haus einzusperren. Es gibt besorgniserregende Anmerkungen unberechenbarer Personen. Leider !!!

Das Einfangen unserer Freigänger…

geht nun schon einige Wochen. Wir haben mehrere Fallen aufgestellt. Immer wieder geht ein Helfer die Fallen kontrollieren, um nicht die kleinen Fellnasen so lang darin sitzen zu lassen.

IMG-20190103-WA0001

IMG-20190409-WA0015

IMG-20190411-WA0000

                                                                                      Ein kleiner Igel saß auch schon 3x in der Falle.

………………………………………………………………………………………….

Was machen unsere Freigänger?….

Sie müssen ja leider nun im Haus und in der Scheune ausharren, bis im August unser Zaun gebaut wird. Sie arrangieren sich, sind sehr friedlich und schlafen die meiste Zeit.

DSC06915 DSC06878 DSC06881 DSC06885 DSC06907 DSC06910 DSC06912DSC06888 DSC06902 DSC06914 DSC06923DSC06891

………………………………………………………………………………………..

Eine Kämpferin

Eine clevere Ausreißerin ist unsere Hermine. Sie kennt ein Schlupfloch. Sie wurde schon zwei Mal eingefangen. Beim 3.Mal stiften gehen, hatte sie so großen Hunger, dass sie freiwillig mit unserem Mario durch die Tür ging. Sie ist schon sehr treu :)

Hermine (1)IMG-20190407-WA0006

 Im März hat sie dem letzten Schnee getrotzt.DSC06657

Zaunkosten und Monatliche Ausgaben für unser Katzenhaus

Ach, wenn wir doch mehr  `Mäuse` hätten….,

dann hätten wir keine Not, den katzensicheren Grundstückzaun zu bauen.

                           Und die Zeit drängt!

Vom Tierschutz wurde unserem Verein die Aufgabe auferlegt, bis August 2019 einen katzensicheren Zaun um unser Grundstück zu bauen. Der Zaun soll verhindern, dass unsere Freigängerkatzen nicht mehr unser Gelände verlassen. Er dient vorrangig der Sicherheit unserer Katzen.

Leider bekommen wir vom Land Sachsen keine Fördergelder für die Umzäunung.

Unser Grundstück ist sehr abschüssig und steinig…also eine Herausforderung an den Zaunbauer.

Eine Firma haben wir gefunden, welche uns den Zaun fachmännisch bauen würde.

Kosten vom Zaun:

  • Materialkosten 13 000,- Euro
  • Arbeitsleistung   2000,- Euro

Liebe Katzenfreunde, wir brauchen so dringend eure Unterstützung !!!

 

Unsere  Telefonnummer:                                                  Unser Spendenkonto: Sparkasse Vogtland

037436/20880                                                                   IBAN:  DE 18 8705 8000 0103 9632 19

…………………………….                                                        BIC:   WELADED1PLX

 

———————————————————————————————————————————–

 

Katze Lisa wacht über den Wasserverbrauch

DSC03322 - Kopie (2)

Viel Geld fließt in die laufenden Rechnungen.

Monatlich

  • 350,-    Euro Pacht / Miete
  •   48,-    Euro Strom
  •   25,-    Euro Wasser
  •     4,70 Euro Kontoführunsgebühr

Jährlich

  •   327,05 Euro Gebäude- und Haftpflichtversicherung
  •     24,-    Euro Abfallgebühr gelber Sack
  •       9, –   Euro Abfalltonne pro Leerung ( Tonne für Katzenstreu… im Durchschnitt wird sie alle    2 Wochen geleert)

Zusätzliche laufende Kosten für:

  • Katzenstreu
  • Futter
  • Tierarztkosten und Medizin
  • Reinigungsmittel
  • Desinfektionsmittel
  • Reperaturen im Innenbereich sowie Außenanlage
  • Wartungsarbeiten ( Heizung, Elektrik)
  • und noch vieles mehr

 …..so wie unsere Katze Lisa finden wir auch manchmal keinen Schlaf, weil wir nicht wissen, wie wir den Zaun finanzieren sollen.

P1270116

Liebe Katzenfreunde helft uns bitte mit eurer Spende !!!

 

Unsere  Telefonnummer:                                                  Unser Spendenkonto: Sparkasse Vogtland

037436/20880                                                                   IBAN:  DE 18 8705 8000 0103 9632 19

………………………………..                                                    BIC:   WELADED1PLX